29. Spieltag Saison 2016/2017

Regionalliga Südwest 2016/17

So., 19. März 2017 – 14:00 Uhr

Waldhof Mannheim
  • 2 : 1 (1 : 1)
  • Zuschauer: 10.038
Kickers Offenbach

Kickers wollen auch bei Spitzenreiter Waldhof Mannheim punkten

Im Rahmen des 29. Spieltages trifft Kickers Offenbach auf den souveränen Tabellenführer SV Waldhof Mannheim. Das Spiel wird am Sonntag um 14 Uhr im Carl-Benz-Stadion angepfiffen. Die Gastgeber erwarten knapp 10.000 Zuschauer.

OFC - Mannheim
Hübner

Der SV Waldhof Mannheim hat aus 27 Begegnungen 59 Punkte erzielen können. Die Kickers hingegen sammelten 38 Zähler in 26 Spielen. Zudem plagen Kickers Offenbach noch immer große personelle Probleme.

Unter der Anfeuerung von mindestens 1.000 OFC-Fans, wollen die Offenbacher Kickers dem SV Waldhof Mannheim Paroli bieten. Vor der erwarteten Rekordkulisse ist der Gastgeber der hohe Favorit, jedoch hat Kickers Offenbach gerade gegen die Teams rund um die Tabellenspitze immer wieder sehr starke Leistungen erbringen können.

Das Hinspiel in Offenbach endete zwar 1:1, jedoch war der OFC an diesem Tag, das deutlich bessere Team. Nach dem Heimsieg gegen die Stuttgarter Kickers will der OFC nun auch in Mannheim punkten.

Alexandros Theodosiadis

  • Wir wollen an unsere Leistungen im Spiel gegen die Stuttgarter Kickers anknüpfen und in jedem Fall auch in Mannheim die Punkte mitnehmen.
  • Es macht riesen Spaß vor so vielen Fans zu spielen. Über 1.000 OFC-Fans werden uns begleiten. Wir freuen uns drauf und werden alles geben.

Oliver Reck (OFC-Cheftrainer)

  • Gegen den Klassenprimus zu bestehen, ist eine schöne Aufgabe. Darauf freuen wir uns schon sehr.
  • Wir wollen uns auch am Sonntag in Mannheim nicht verstecken unser eigenes Spiel machen.
  • Die Basis unseres Spiels ist Abwehrarbeit und da ist es natürlich gut, dass Bryan Gaul, Dennis Schulte und Aaron Frey nun wieder zur Verfügung stehen.

KickersTV Pressekonferenz vor dem Spiel

OFC unterliegt trotz guter Leistung bei Tabellenführer Mannheim

Im Rahmen des 29. Spieltages traf Kickers Offenbach auf den souveränen Tabellenführer SV Waldhof Mannheim. Der OFC unterlag trotz guter Leistung vor 10.000 Zuschauern mit 1:2.

Mannheim - OFC
Hübner

Der Gastgeber begann stark und setzte den OFC in den Anfangsminuten extrem unter Druck. Zwei Schüsse von Marco Müller strichen knapp am Tor vorbei (1. und 2. Minute). In der dritten Minute dann schon die Führung für den SVW. Nach einem Eckball konnte Marcel Seegert den Ball aus kurzer Distanz über die Linie drücken.

Der OFC kam in der Folgezeit zunehmend besser in die Partie. Immer längere und flüssigere Ballstafetten sorgten dafür, dass Mannheim tief in die eigene Hälfte gedrängt wurde. Und auch Chancen hatten nun nur noch die Kickers (Serkan Firat, 21.und 23. Minute).

In der 34. Minute dann die Belohnung für das starke Powerplay der Jungs in Rot-Weiß. Ein abgefälschter Schuss von Serkan Firat fiel Konstantinos Neofytos vor die Füße, der aus kurzer Distanz seinen vierten Saisontreffer markieren konnte.

Auch in der Folgezeit blieb der OFC das bessere Team, konnte aber bis zur Halbzeitpause keine entscheidenden Akzente mehr setzen.

Nach Wiederanpfiff entwickelte sich eine ausgeglichene Partie. Die erste gefährliche Aktion war Dren Hodja vorbehalten. Einen Freistoß aus 30 Metern setzte er knapp links am Tor vorbei.

Dass ein Spitzenteam nur wenige gelungene Aktionen braucht, um ein Spiel für sich zu entscheiden, bewies der SV Waldhof in der 63. Minute. Nicolas Hebisch stand völlig frei und überwand Alexander Sebald zum 2:1.

Der OFC gab sich nicht geschlagen und hätte erneut ausgleichen können, doch Ihab Darwiche setzte den Ball, nach einer Hereingabe von Serkan Firat, freistehend über das leere Tor (69.Minute). So blieb es beim 2:1.

Unschöne Szenen dann noch nach dem Abpfiff: Daniel Endres, Robin Scheu und Maik Vetter, die das Spiel von der Tribüne aus verfolgten, wurden sowohl verbal als auch körperlich angegangen. Ein Vorfall der noch einer genaueren Aufarbeitung bedarf.

Zum 29. Spieltag / Tabelle

KickersTV Stimmen zum Spiel

KickersTV Das Spiel

Allgemeines
36 Anzahl Spiele 36
2 Tabellenplatz 12
76 Punkte 53
60 : 34 Tore 49 : 39
26 Differenz 10
Siege / Unentschieden / Niederlagen
23 / 7 / 6 Gesamt 14 / 11 / 11
13 / 3 / 2 Zuhause 11 / 6 / 1
10 / 4 / 4 Auswärts 3 / 5 / 10
Höchsten Siege
Waldhof Mannheim 3 : 0 FC Nöttingen Heim Kickers Offenbach 4 : 0 FC 08 Homburg
1.FC Kaiserslautern II 2 : 4 Waldhof Mannheim Auswärts FC Nöttingen 1 : 3 Kickers Offenbach
Höchsten Niederlagen
Waldhof Mannheim 0 : 2 1. FC Saarbrücken Heim Kickers Offenbach 2 : 3 1. FC Saarbrücken
SSV Ulm 1846 2 : 1 Waldhof Mannheim Auswärts VfB Stuttgart II 2 : 0 Kickers Offenbach

Fieberkurve