Vorbereitung 2016/17 Saison 2016/2017

Testspiele 2016/17

Di., 9. August 2016 – 19:00 Uhr

Kickers Offenbach
  • 1 : 2
Bayer Leverkusen

Kickers trotzen Champions-League- Teilnehmer Bayer 04 Leverkusen

Ebenso engagierte, wie auch kämpferische Kickers trotzten heute dem Champions-League-Teilnehmer Bayer 04 Leverkusen. Das Match stand unter dem Motto Benefiz-und Fanfreundschaftsspiel zu Gunsten des OFC. Kickers-Kapitän und Schlussmann Daniel Endres musste wegen Adduktorenproblemen pausieren. Dennoch musste sich der OFC erst kurz vor Toresschluss knapp mit 1:2 geschlagen geben.

OFC - Leverkusen
Hübner
OFC - Leverkusen
Hübner

Zunächst recht defensiv ausgerichtet, warteten die Kickers auf willkommene Konterchancen. Die Gäste gingen jedoch bereits in der 7. Spielminute dank eines Treffers von Chichorito, nach Vorlage von Cruz, in Führung.

Die Kickers ließen sich nicht beirren und wurden im Laufe der ersten Halbzeit immer frecher. Besonders positiv fielen dabei Serkan Firat und Ko Sawada auf. In der 12. Minute kam Firat so zu einem ersten Torschuss aus etwa 20 Metern Entfernung. Die nächste Chance erarbeitete sich Sawada in der 29. Spielminute. Er versuchte es aus der zentralen Position heraus mit einem Heber, den allerdings Leno vereiteln konnte.

Nach einem Traumtor per Freistoß, dem ein Foul an Theodosiadis vorangegangen war, feierte Serkan Firat dann in der 32. Minute mit seinem OFC-Team das 1:1. Die Fans auf der Waldemar-Klein-Tribüne waren Feuer und Flamme. Mit Fangesängen feuerten sie ihre Kickers an. Der OFC, deutlich motiviert, erspielte sich durch Sawada die nächste Chance. In der 43. Minute konnte er sich durchsetzen, sprintete mit dem Ball Richtung Tor und wurde dort von Henrichs und Leno ausgebremst.

Die zweite Halbzeit gestaltete sich trotz der technischen Überlegenheit der Gäste relativ ausgeglichen. Wohl auch vor dem Hintergrund, dass beide Mannschaften keine Verletzungen riskieren wollten. Es war keinesfalls ein mehrfacher Klassenunterschied erkennbar. Allerdings kamen die abgeklärt agierenden Gäste in der 81. Minute dann doch noch zum späten Siegtreffer. Mehmedi war es, der durch eine Direktabnahme im Zentrum an den Ball kam nach toller Vorarbeit vollstrecken konnte.

Der OFC hatte heute zwei Testspieler im Kader. Maik Lukowicz und Capin Onur (Werder Bremen II). Maik Lukowicz empfahl sich in der ersten Halbzeit durch einige Balleroberungen. Capin Onur hatte der 67. Minute dann noch eine kleinere Torchance.
Darüber hinaus kamen auch Tim Korzuschek und Nicola Juergens, aus der eigenen Jugend, für den OFC zum Einsatz.

Tore:

  • 0:1 Chichorito (7.Min)
  • 1:1 Firat (32. Min)
  • 1:2 Mehmedi (81. Min)

Aufgebot des OFC:

  • 1. Halbzeit: Sebald, Sawada, Rapp, Vetter, Firat, Lukowicz, Theodosiadis, Maier, Scheu, Kirchhoff, Neufotos
  • 2. Halbzeit: Sebald, Sawada (80. Min Korzuschek), Rapp, Vetter, Firat (56. Min Capin), Stoilas, Hodja, Maier, Scheu (61. Minute Sentürk), Kirchhoff (73. Min Frey), Neofytos (70. Min Juergens), Gaul