13. Spieltag Saison 2016/2017

Regionalliga Südwest 2016/17

Mi., 5. Oktober 2016 – 19:30 Uhr

FC 08 Homburg
  • 1 : 0 (0 : 0)
  • Zuschauer: 952
Kickers Offenbach

Kickers mit breiter Brust und Respekt nach Homburg - Testspiel gegen Mainz 05 II und Oktoberfest am Samstag

Am 13. Spieltag führt es die Offenbacher Kickers zum FC 08 Homburg. Die Saarländer erwarten den OFC mit der Empfehlung von drei Siegen in Folge. Und auch die Kickers haben einen Lauf. Man ist seit sieben Spielen ungeschlagen. Das Team um Oliver Reck reist mit einer großen Portion Selbstbewusstsein, aber auch mit dem nötigen Respekt nach Homburg.

FC Homburg - Kickers Offenbach
Hübner

Damit die Kickers im gewohnten „englischen Wochen Rhythmus“ bleiben, hat man kurzfristig für Samstag, den 08.10.2016 ein Testspiel gegen den FSV Mainz 05 II vereinbart. Anstoß ist um 15:00 Uhr im Waldstadion in Mörfelden- Walldorf an der Rüsselsheimer Str. 78.

Direkt danach steigt ab 18:00 Uhr das 3. Offenbacher Oktoberfest hinter dem Sparda-Bank-Hessen-Stadion. Einige wenige Restkarten sind dazu noch im OFC-Fanshop erhältlich. Ob und wie viele Maß Bier die Kickers-Spieler trinken dürfen verriet OFC-Chefcoach Oliver Reck jedoch nicht.

Oliver Reck (OFC-Cheftrainer)

  • Der FC Homburg ist die Mannschaft der Stunde. Drei Siege in Folge sprechen da eine sehr klare Sprache.
  • Die Saarländer verfügen über eine sehr erfahrene Mannschaft, die richtig gut zusammengewachsen ist. Ein weiterer Vorteil für den FCH dürfte sein, dass sie zwei Tage länger regenerieren konnten.
  • Den Ex-Offenbacher Kai Hesse, kenne ich noch aus meiner Schalker Zeit, wo ich ihn mit ausgebildet habe. Auch Amri ist ein sehr erfahrener Spieler, der schon höherklassig gespielt hat. Der FC Homburg ist in der Lage, aus wenigen Möglichkeiten Tore zu machen aber wir müssen versuchen unser Spiel zu machen und selbst Tore zu erzielen.

KickersTV Pressekonferenz vor dem Spiel

In Schönheit verloren – 0:1 OFC- Niederlage beim FC 08 Homburg

Ein Fest für die Augen war das heutige Kombinationsspiel der Offenbacher Kickers. Der FC 08 Homburg hingegen setzte auf geradliniges Umschaltspiel. Und auch wenn der OFC gefühlte 70% Ballbesitz hatte, musste er sich schlussendlich vor 950 Zuschauern mit einer unglücklichen 0:1 Niederlage abfinden.

FC Homburg - Kickers Offenbach
Hübner

Staubedingt wurde die heutige Begegnung gut zehn Minuten später angepfiffen. Gleich zu Beginn zeigten die Kickers, dass sie die heutigen Punkte unbedingt mit nach Hause nehmen wollten. Die erste Chance ergab sich als Theodosiadis den Ball durch einen Einwurf mittig vors Tor brachte. Bryan Gaul fasste sich ein Herz und zog aus 28 Metern ab – am Tor vorbei.

In der zehn Spielminute ging Kai Hesse an Kirchhoff vorbei. Allein vor Daniel Endres, konnte er allerdings nicht vollstrecken. Im Gegenzug die Chance für den OFC. Hodja legte Taylor auf, dieser schoss jedoch knapp am Gehäuse vorbei.

Die Kickers setzten die Saarländer unter Druck. In der 40. Minute dann eine Schrecksekunde als der Ball plötzlich im Offenbacher Netz zappelte. Nach einem Freistoß von Timo Cecen brachte Nils Fischer den Ball per Kopf im Tor unter. Der souverän leitende Schiedsrichter Kempkes erkannte jedoch auf Abseits. Die Kickers ließen sich nicht beirren und versuchten es weiter. Sie beherrschten die Gastgeber mit ihren spielerischen Fähigkeiten, gewannen die meisten der Zweikämpfe und hatten das Spiel weitestgehend im Griff. Es mangelte jedoch abermals an der Chancenverwertung.

In der zweiten Halbzeit spielten die Homburger konzentrierter. Trotz der Überlegenheit der Offenbacher Kickers, war ihnen heute kein Tor vergönnt. Kai Hesse nutzte in der 74. Minute seine Chance. Er setzte sich gut über links durch und brachte den Ball in die Mitte, wo er in Cecen einen fähigen Abnehmer fand. Cecen netzte eiskalt zum 1:0 ein und brachte so die Gastgeber in Führung.

Alles Mühen und Kombinieren des OFC konnte eine Niederlage jedoch nicht mehr verhindern.

Der OFC bestreitet am Samstag den 8. Oktober 2016 um 15:00 Uhr ein Testspiel gegen Mainz 05 II im Waldstadion in Mörfelden-Walldorf.

Zum 13. Spieltag / Tabelle

KickersTV Stimmen zum Spiel

Allgemeines
28 Anzahl Spiele 28
12 Tabellenplatz 14
34 Punkte 39
33 : 43 Tore 38 : 33
-10 Differenz 5
Siege / Unentschieden / Niederlagen
10 / 4 / 14 Gesamt 10 / 9 / 9
5 / 1 / 8 Zuhause 8 / 5 / 1
5 / 3 / 6 Auswärts 2 / 4 / 8
Höchsten Siege
FC 08 Homburg 2 : 0 SSV Ulm 1846 Heim Kickers Offenbach 3 : 0 Teutonia Watzenborn
Stuttgarter Kickers 0 : 3 FC 08 Homburg Auswärts FC Nöttingen 1 : 3 Kickers Offenbach
Höchsten Niederlagen
FC 08 Homburg 0 : 3 1899 Hoffenheim II Heim Kickers Offenbach 2 : 3 1. FC Saarbrücken
1899 Hoffenheim II 5 : 2 FC 08 Homburg Auswärts FK Pirmasens 2 : 0 Kickers Offenbach

Fieberkurve