2. Spieltag Saison 2016/2017

Regionalliga Südwest 2016/17

Fr., 12. August 2016 – 19:30 Uhr

Kickers Offenbach
  • 3 : 2 (1 : 0)
  • Zuschauer: 4.216
FC Astoria Walldorf

Kickers-Neuzugänge trafen – OFC schlägt Astoria Walldorf mit 3:2

Zur Saison-Heimpremiere konnten die Offenbacher Kickers den ersten Dreier einfahren. Drei Neuzugänge brachten dem OFC den verdienten 3:2-Erfolg. Neben Serkan Firat, der bereits am Dienstag im Benefizspiel gegen Bayer Leverkusen traf, erzielten Ko Sawada und Matthew Taylor die weiteren Treffer für die Kickers. Anzumerken ist dabei vor allem, dass sowohl Sawada, als auch Taylor erst heute ihre Spielberechtigung erhalten haben.

OFC - Walldorf
Hübner

Die Kickers legten gleich offensiv los, kamen gerade zu Beginn des Spiels zu einigen Torchancen und ließen gleichzeitig hinten nichts anbrennen. Schon in der zweiten Minute setzte sich Serkan Firat stark über links durch. Sein flacher Pass in die Mitte fand aber keinen Abnehmer. Anders sah es in der 34. Spielminute aus. Nach einer guten Kombination durch die Mitte steckte Firat zu Ko Sawada durch, der Torhüter Denis Wieszolek mit einem flachen Schuss ins rechte Eck überwinden konnte.

Die beste und bis zur Pause einzige Walldorfer Chance entschärfte Daniel Endres, als er einen Schlenzer aus etwa 15 Metern halbrechter Position parierte.

Auch in der zweiten Halbzeit legte der OFC gleich gut los. Ein Distanzschuss von Alexandros Theodosiadis ging nur knapp über das Tor der Gäste. In der 53. Minute kam Dren Hodja in Strafraum zum Abschluss, sein Schuss wurde aber abgeblockt. Nur eine Minute später kam die Astoria durch eine ihrer wenigen Chancen zum Ausgleich. Nach einem Pass auf den an der Grenze zum Abseits startenden Nicolai Groß, lief dieser alleine auf Endres zu und verwandelte rechts flach.

Doch davon ließen sich die Kickers nicht beeindrucken und spielten weiter nach vorne. Dafür wurden sie schließlich in Person von Serkan Firat belohnt, der in der 66. Minute einen Schuss aus etwa 20 Metern von halblinks im langen Eck unterbrachte.

In der 84. Minute erhöhte der eingewechselte Matthew Taylor, der erst gestern verpflichtet wurde, sehenswert auf 3:1. Mit dem Rücken zum Tor stehend nahm er den Ball mit der Brust an, ließ mit einer geschickten Körpertäuschung zwei Gegenspieler aussteigen und verwandelte trocken aus 16 Metern.

Zwei Minuten vor Ablauf der regulären Spielzeit verkürzte der Walldorfer Marcel Carl noch auf 3:2, doch die Mannschaft von Oliver Reck rettete den Vorsprung über die Zeit.

Zum 2. Spieltag / Tabelle

Bilder zum Spiel

KickersTV Stimmen zum Spiel

KickersTV Das Spiel

Allgemeines
28 Anzahl Spiele 28
14 Tabellenplatz 10
39 Punkte 36
38 : 33 Tore 36 : 47
5 Differenz -11
Siege / Unentschieden / Niederlagen
10 / 9 / 9 Gesamt 10 / 6 / 12
8 / 5 / 1 Zuhause 7 / 4 / 3
2 / 4 / 8 Auswärts 3 / 2 / 9
Höchsten Siege
Kickers Offenbach 3 : 0 Teutonia Watzenborn Heim FC Astoria Walldorf 3 : 1 VfB Stuttgart II
FC Nöttingen 1 : 3 Kickers Offenbach Auswärts Wormatia Worms 0 : 1 FC Astoria Walldorf
Höchsten Niederlagen
Kickers Offenbach 2 : 3 1. FC Saarbrücken Heim FC Astoria Walldorf 1 : 5 FC Nöttingen
FK Pirmasens 2 : 0 Kickers Offenbach Auswärts Eintracht Trier 4 : 0 FC Astoria Walldorf

Fieberkurve