Zweiwöchige Sperre für Christian Cappek

Nach einer Verhandlung am heutigen Abend beim Hessischen Fußball-Verband steht die Sperre für Christian Cappek fest. Der Stürmer, der im vorletzten Testspiel gegen den TS Ober-Roden die rote Karte gesehen hatte, erhält aufgrund eines unsportlichen Verhaltens im Spiel eine Zeitsperre von zwei Wochen. Die Sperre begann am 13. Februar und endet somit am 26. Februar 2014. Christian Cappek ist hierdurch für das bevorstehende Heimspiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim II nicht spielberechtigt, wird jedoch beim nächsten Auswärtsspiel gegen den KSV Baunatal wieder auflaufen dürfen.