Serkan Firat für ein Punktspiel gesperrt

Nach dem Platzverweis für Serkan Firat im OFC-Heimspiel gegen den TSV Eintracht Stadtallendorf hat das Sportgericht der Regionalliga Südwest den Offenbacher Mittelfeldspieler zu einem Spiel Sperre verurteilt.

Firat
Hübner

Serkan Firat wurde nach seiner roten Karte im Punktspiel gegen den TSV Eintracht Stadtallendorf für ein Regionalliga Spiel gesperrt. Aufgrund keiner vorliegenden Vorbestrafung und der geringen Beleidigung, kam lediglich die Mindestbestrafung zur Anwendung. Serkan Firat wird somit lediglich im OFC-Auswärtsspiel bei Waldhof Mannheim fehlen. Im Heimspiel gegen den 1. FC Saarbrücken ist Firat wieder voll spielberechtigt.