Rekordspiel der Kickers-Jugend - Über 4.000 Tickets im Vorverkauf weg

Das Rekordspiel der Kickers-Jugend nimmt immer größere Formen an. Gestern konnte man am Bieberer Berg schon über 4.000 verkaufte Karten zählen. Inzwischen stehen alle Fakten des Spieles fest: Am Sonntag, dem 14. September 2014, spielt die U15 der Offenbacher Kickers gegen den SV Wehen-Wiesbaden um Punkte für den Kampf um die Hessenliga-Spitze. Spielbeginn wird um 15:00 Uhr im Sparda-Bank-Hessen-Stadion am Bieberer Berg sein. Die Haupttribüne ist mittlerweile, bis auf VIP-Tickets, ausverkauft. Für weitere Sitzplatzwünsche steht nun die Henninger-Tribüne zur Verfügung. Auch mehrere hundert Stehplätze wurden vom treuen Anhang bereits belegt. Der OFC erwartet zu diesem Match eine Regionalliga-Kulisse.  Auch das Rahmenprogramm des Spiels füllt sich zusehends. Radio BOB! wird die musikalische Unterhaltung liefern, das Cinemaxx Offenbach serviert Gratis-Popcorn für das Publikum. Auf dem Feld wird es Zumba-Tanz und natürlich die Cheerleader des OFC zu sehen geben. Weitere Acts sollen Demonstrations-Vorführungen von neuen Trendsportarten sein. Die Verantwortlichen des „Guinness Book of Records“ aus London haben den Antrag des OFC Kickers für einen Weltrekord offiziell bestätigt. Auch Schirmherr Rudi Völler verfolgt die Entwicklung rund um das Rekordspiel aufmerksam. Der DFB hat ebenfalls Kontakt zum Präsidium der Kickers aufgenommen und versucht, Unterstützung zu ermöglichen. Auch der Hessische Fußball-Verband und der Offenbacher Kreisfußball-Ausschuss stehen in Gesprächen zu den Organisatoren für gemeinsame Ideen und Aktionen. Für VIP-Tickets und Werbemaßnahmen bitte Kontakt über Frank Schwarzhaupt ([email protected]) oder Lars Kissner ([email protected]) aufnehmen.