Pokal-Achtelfinale vor über 18.000 Zuschauern – Keine Karten mehr in Offenbach erhältlich

Für das Pokalspiel der Offenbacher Kickers am kommenden Dienstag, 18. Dezember, im Sparda-Bank-Hessen-Stadion gegen Fortuna Düsseldorf wurden schon über 18.000 Karten verkauft. Seit heute Morgen sind in Offenbach keine Karten mehr erhältlich. „Es sieht gut aus, dass das Stadion gegen Düsseldorf sogar restlos ausverkauft sein wird. Aktuell gibt es nur noch 1000 Restkarten in Düsseldorf“, erklärt Thorsten Siegmund, der Leiter Medien und Kommunikation beim OFC.

Damit ist jetzt schon klar, dass beim Pokal-Achtelfinale ein neuer Zuschauerrekord im Sparda-Bank-Hessen-Stadion aufgestellt wird. Die bisherige Bestmarke lag bei 14.211 Zuschauern im Stadion-Eröffnungsspiel gegen Bayer 04 Leverkusen. „Die Pokaleuphorie ist spürbar. Das wird eine einmalige Atmosphäre und ein unvergessliches Erlebnis für alle Beteiligten“, sagt Siegmund.