Offenbacher Kickers beurlauben Trainer Thomas Gerstner!

Die Offenbacher Kickers haben Cheftrainer Thomas Gerstner beurlaubt. Nach der Heimniederlage am gestrigen Abend gegen Carl Zeiss Jena trafen sich die Vereinsverantwortlichen mit Geschäftsführer Thomas Kalt, Sportmanager Andreas Möller und dem kaufmännischen Manager, Jörg Hambückers, um die aktuelle Situation zu besprechen. Noch in der Nacht wurde Thomas Gerstner die Entscheidung mitgeteilt, am heutigen Morgen auch die Mannschaft darüber informiert. „Neben dem sportlichen Misserfolg können wir die Aussage von Thomas Gerstner auf der gestrigen Pressekonferenz, dass die letzten beiden Saisonspiele nur noch Freundschaftsspiele seien, so nicht akzeptieren. Trotz aller, sicherlich berechtigten Enttäuschung, ist es das falsche Signal. Für uns geht es immerhin noch um sechs Meisterschaftspunkte, die zu vergeben sind und um die bestmöglichste Platzierung“, erklärte Thomas Kalt.

In den letzten beiden Saisonspielen werden die beiden bisherigen Co-Trainer Tobias Dudeck und Manfred Binz die Verantwortung für die Mannschaft übernehmen.