OFC Kickers 1901 GmbH und Stadiongesellschaft Bieberer Berg mbH verlängern Mietvertrag

Die Offenbacher Fußball Club Kickers 1901 GmbH und die Stadiongesellschaft Bieberer Berg mbH (SBB) haben sich darauf verständigt, den zum 30. Juni diesen Jahres auslaufenden Mietvertrag für das Sparda-Bank-Hessen-Stadion um eine weitere Saison bis zum 30. Juni 2018 zu verlängern.

Stadion Luftaufnahme
Kickers Offenbach

Im Rahmen der Vertragsgespräche vereinbarten beide Parteien, künftig noch enger und effizienter zusammenzuarbeiten um somit den Fußball- und Eventstandort Offenbach weiter zu stärken und zusätzliche Synergien zu erzielen.

Christopher Fiori (Geschäftsführer OFC Kickers 1901 GmbH):

  • Mein Dank gilt Herrn Herzog von der SBB für eine faire und kollegiale Verhandlung. Der neue Vertrag ermöglicht es dem OFC, zusätzliche Vermarktungspotentiale zu erschließen und bietet darüber hinaus zusätzliche Synergien. Wir sind guten Mutes, auf dieser Basis auch langfristig die Stadionkonstellation für den OFC nachhaltig zu festigen und die Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen.

Andreas Herzog (Geschäftsführer SBB GmbH):

  • Es freut mich sehr, dass es uns gemeinsam mit dem Geschäftsführer der OFC Kickers 1901 GmbH gelungen ist, im Sinne einer gemeinschaftlichen Zukunftsperspektive die Gespräche zügig, und vor allem stets mit dem nötigen Respekt voreinander, zeitnah zum Abschluss zu bringen. Ich freue mich schon heute auf viele spannende, erfolgreiche und gut besuchte Spiele im Sparda-Bank-Hessen-Stadion und bin guten Mutes, dass es dem OFC gelingt, in der nächsten Saison eine gute Rolle in der Regionalliga Südwest zu spielen.