OFC im Hessenpokal beim Ligarivalen TSV Steinbach

Im Viertelfinale des Krombacher Hessenpokals sind die Offenbacher Kickers am morgigen Dienstag zu Gast beim TSV Steinbach. Spielbeginn im Sibre-Sportzentrum Haarwasen in Haiger ist um 19:00 Uhr.

Steinbach - OFC
Hübner

Im Duell des Tabellensiebten gegen den Spitzenreiter der Regionalliga Südwest setzen die Gastgeber auch im Hessenpokal auf ihre Heimstärke. Nach dem OFC ist der TSV Steinbach im bisherigen Saisonverlauf die heimstärkste Mannschaft der Liga.

Mit insgesamt elf Erfolgen sind die Offenbacher der Rekordpokalsieger in diesem Wettbewerb. Die Mannschaft von Cheftrainer Oliver Reck gewann zuletzt fünf Pflichtspiele in Folge und will mit einem Sieg in Haiger ins Halbfinale einziehen.

Im Achtelfinale gewann der TSV Steinbach mit 4:0 bei Türk Gücü Hanau. Kickers Offenbach qualifizierte sich durch ein 5:0 beim TSV Lehnerz für die morgige Begegnung.

Christos Stolias:

  • Pokalspiele sind immer Endspiele mit einer ganz besonderen Atmosphäre. Aber klarer Fall, wir wollen unbedingt weiterkommen!

Oliver Reck (OFC-Cheftrainer)

  • Der TSV Steinbach ist eines der besten Teams in unserer Liga. Sie können jeden Gegner in unserer Klasse schlagen. Morgen Abend zählt es – wir wollen auf jeden Fall weiterkommen.
  • Fehlen werden definitiv Ko Sawada und Dennis Schulte. Daniel Endres und Alexandros Theodosiadis machen Fortschritte aber ob es reicht, müssen wir abwarten.