„New Kids on the Block“: OFC lädt Kinder und Jugendliche zum Heimspiel gegen Ulm ein

Die Offenbacher Kickers laden zum Heimspiel gegen den SSV Ulm 1846 am Samstag, den 22. Oktober, alle Kinder und Jugendliche ins Sparda- Bank-Hessen-Stadion am Bieberer Berg ein. „Eintritt frei – sei dabei“ lautet das Motto des Tages.

Aktion Ulm
Hübner
Aktion Ulm 2

„New Kids on the Block“ mischten Ende der 90er-Jahre die internationale Popszene auf und sorgten weltweit für einen riesigen Hype. Einen kleinen regionalen Hype, was die Resonanz bei Kindern und Jugendliche angeht, möchten gerne die Kickers entfachen. Der OFC geht neue Wege und lädt alle Kinder und Jugendliche bis einschließlich 16 Jahren zum Heimspiel gegen den Traditionsclub SSV Ulm 1846 ein. Unter dem Motto „Eintritt frei – sei dabei!!!“ können sich Kids & Teenager gegen Vorlage des Ausweises an der Tageskasse ein kostenloses Ticket für einen Sitz- oder Stehplatz nach Wahl (solange Vorrat reicht) aushändigen lassen und das Feeling Bieberer Berg genießen.

Remo Kutz (OFC-Geschäftsführer):

  • Ich denke, fast allen Kickers-Fans ist es so ergangen, dass sie irgendwann im zarten Kindesalter von Mutter, Vater, Onkel, Tante oder Freund mit zum Bieberer Berg gebracht wurden. Was damals gut war, kann heute nicht falsch sein. Die Jugend ist unsere Zukunft, und deshalb laden wir alle Kinder und Jugendlichen bis einschließlich 16 Jahren zum Feeling Bieberer Berg ins Sparda-Bank-Hessen-Stadion ein.

Stefano Maier (OFC-Lizenzspieler und Offenbacher Urgestein):

  • Als Kind war es für mich das Größte, am Wochenende mit auf den Bieberer Berg zu dürfen. Von daher begrüße ich diese Aktion natürlich sehr. Den Kindern und Jugendlichen, die uns beim Heimspiel gegen Ulm unterstützen wollen, wünschen wir viel Spaß. Wir versprechen Euch, alles zu geben, um die drei Punkte zu holen.

Ende