Neujahrsinformationen der Offenbacher Kickers

Die Offenbacher Kickers wünschen allen Mitgliedern, Freunden und Partnern ein gutes, erfolgreiches Jahr 2017. Zum Jahresanfang gibt es einige Veränderungen bzw. Informationen bekanntzugeben:

Danke
Hübner
  • Unsere Lizenzspielermannschaft wird am 7. Januar wieder das Training aufnehmen, um sich auf die Rückrunde vorzubereiten.
  • Der erste öffentliche Auftritt wird am 8. Januar im Rahmen des Schauinsland Reisen Cup 2017 in Gummersbach stattfinden. Unser OFC-Fanradio & Kickers TV Team weist daraufhin, dass das Turnier von den Kollegen von Sport1 (FreeTV & Livestream http://www.sport1.de ) LIVE übertragen wird.
  • Bereits am 6. Januar startet unsere U19 mit der Teilnahme an den Offenbacher Fußballhallenstadtmeisterschaften in der ESO-Sportfabrik. Dieses Turnier wird vom 6. bis 8. Januar komplett LIVE auf www.offenbachtv.net zu sehen sein.
  • Zum 1. Januar gab es im Aufsichtsrat der OFC Kickers 1901 GmbH zwei wichtige Änderungen. Das langjährige Aufsichtsratsmitglied Harald Hofmann ist ausgeschieden. Herr Hofmann vertrat als Leiter Kommunikation der EVO- Energieversorgung Offenbach AG die Interessen des Hauptsponsors. Der Vorstand der EVO hat beschlossen, sich zukünftig auf die Rolle des Hauptsponsors zu konzentrieren und keine internen Aufgaben bei den Kickers zu übernehmen.
  • Im Rahmen der Vergleichsverhandlungen mit den Gläubigern des OFC Kickers 1901 e.V. aus der Insolvenz 2013 wurde vereinbart, dass ein Gläubiger als Vertreter in den Aufsichtsrat entsendet wird. Die Gläubiger haben sich darauf verständigt, dass dies Dr. Frank Ruhl sein soll. Entsprechend hat ihn die Gesellschafterversammlung/Präsidium zum 01.01.2017 zum AR-Mitglied bestellt.

Helmut Spahn (OFC-Präsident und Aufsichtsratsvorsitzender der OFC Kickers 1901 GmbH: “Ich danke Herrn Hofmann ausdrücklich für seine langjährige, engagierte und im hohen Maße konstruktive Mitarbeit im OFC-Aufsichtsrat. Ich bedauere sein Ausscheiden sehr, akzeptiere jedoch selbstverständlich die Entscheidung der EVO. Ich gehe davon aus, dass die Zusammenarbeit mit Herrn Dr. Frank Ruhl ebenso konstruktiv, vertrauensvoll und zielorientiert sein wird.

Den aktuellen Winterfahrplan gibt es hier einzusehen.