Klaus Gjasula wechselt zu den Stuttgarter Kickers

Klaus Gjasula verlässt Kickers Offenbach in Richtung Stuttgart. Der defensive Mittelfeldspieler wechselt zum Drittligisten Stuttgarter Kickers.

Kickers Offenbach - Neckarelz
Hübner

Klaus Gjasula, der vor der Saison 2013/2014 zu den Offenbacher Kickers stieß, verlässt Kickers Offenbach mit sofortiger Wirkung und unterschrieb einen Kontrakt beim Drittligisten aus Stuttgart.

Es war für mich stets eine Ehre für einen solchen Club wie den OFC spielen zu dürfen. Dieser Verein ist einzigartig.

Der Vertrag des Spielers, der seine Position im defensiven Mittelfeld hatte, lief bis zum 30. Juni 2016 bei Kickers Offenbach. Über die Ablösemodalitäten und die Details des Wechsels haben die beteiligten Parteien Stillschweigen vereinbart.

Klaus Gjasula: „Die zurückliegenden zweieinhalb Jahre waren eine tolle Zeit. Es war für mich stets eine Ehre für einen solchen Club wie den OFC spielen zu dürfen. Dieser Verein ist einzigartig. Ich möchte mich bei den Fans, meinen Teamkollegen, dem Trainerteam und allen Verantwortlichen für diese tolle Erfahrung und die Unterstützung bedanken. Ohne Euch wäre eine solche Entwicklung nicht möglich gewesen und ich wäre nicht der, der ich heute bin.“

Der OFC bedankt sich auch auf diesem Weg bei Klaus Gjasula für seinen großen Einsatz und wünscht ihm für seine Zukunft alles Gute!