Kickers Offenbach startet Sozialprojekt mit Edeka Stenger zur Unterstützung der Tafel Offenbach

Der OFC war in den vergangenen Jahren oft auf die Hilfe von Gönnern und der eigenen Fans angewiesen und konnte sich stets auf die Unterstützung verlassen. Nun möchte der Verein selbst etwas zurückgeben.

Den Verantwortlichen der Offenbacher Kickers war es ein großes Anliegen bedürftige Menschen in der Region zu unterstützen.

Viele Menschen leben am Existenzminimum. Ein Weihnachtsbraten oder Geschenke sind da oft finanziell nicht machbar. Den Betroffenen ist es meist peinlich und man ist darauf bedacht, dass niemand etwas davon mitbekommt. Hier setzen die „Tafeln“ an. Sie bieten die Möglichkeit, dass man für einen kleinen symbolischen Beitrag einen Einkauf tätigen kann. Die Lebensmittel, die dort angeboten werden, wurden aus Spenden von Supermärkten und Discountern generiert. Meist handelt es sich um Überschuss oder Lebensmitteln, bei denen das MHD kurz vorm Ablauf ist. Auch Bäckereien spenden oft übrig gebliebene Backwaren.

Der OFC möchte der Tafel in diesem Jahr ein wenig unter die „Arme“ greifen. Sebastian Kunkel, der Leiter Marketing & Sales der Offenbacher Kickers und Yvonne Chaluppa aus dem Medienteam haben hierzu mit Frau Sparr gesprochen. Sie leitet die Ausgabestellen in Offenbach.

Wir versorgen zurzeit 800 Haushalte in Offenbach. Zusätzlich bekommen 2 Schulen und 4 Kindergärten von uns Lebensmittel. Es gibt zwei Ausgabestellen in Offenbach. In der Kraftstraße 19 erfolgt die Ausgabe dienstags. Mittwochs findet man die Mitarbeiter der Tafel in der Neusalzerstraße 77. Zu uns kann jeder kommen, der einen gültigen Hartz 4- Bescheid hat.“ Zusammen mit Frau Sparr hat die Marketingabteilung des OFC nun ein charmantes Projekt ausgearbeitet, für das man auch die EDEKA-STENGER-Märkte in Offenbach und Mühlheim begeistern konnte.

In den EDEKA-Märkten kann man im Aktionszeitraum vom 4. – 16. Dezember Lebensmitteltüten erwerben. Diese enthalten Esswaren, die das Weihnachtsmenü ergänzen sollen. Jede fertig gepackte Tasche kostet 5 Euro.

EDEKA STENGER OFFENBACH
Mühlheimer Straße 325

EDEKA STENGER MÜHLHEIM
Dietesheimer Straße 74

So einfach geht’s.
Einfach an der Kasse eine Lebensmitteltüte zu Ihrem Einkauf dazubuchen und Gutes tun.

Als kleines Bonbon erhält jeder Tütenspender, direkt an der Kasse, für jede gekaufte und gespendete Lebensmitteltasche, einen Gutschein für eine Eintrittskarte (Sitzplatz) für das Heimspiel der Offenbacher Kickers gegen die SV Elversberg am 24. Spieltag.

Am 8. Dezember hat man in den Märkten in Offenbach und Mühlheim dann sogar die Möglichkeit die Tüten direkt von der Mannschaft zu erwerben. Das gesamte Team inklusive Trainerstab wird ab 17 Uhr in den Märkten Lebensmitteltaschen packen und die Einkaufswägen der Kunden laden. Natürlich ist das auch eine gute Gelegenheit für jeden Fan einen kurzen Plausch mit seinem Lieblingsspieler zu halten und ein Autogramm zu ergattern.

Dies ist aber noch nicht alles. Der OFC spendet für den Weihnachtsmarkt der Offenbacher Tafel, der übrigens zum 9. Mal in diesem Jahr stattfindet, zehn Dauerkarten. Diese Dauerkarten werden verlost. Der Weihnachtsmarkt bietet den Menschen, die sich sonst keine Heißgetränke in Feiertagsatmosphäre leisten können, viele verschiedene Speisen, wie Würstchen, Pizza, Knoblauchbrot uvm. Alle Speisen und Getränke werden gegen eine symbolische Spende abgegeben. Jeder gibt nur das, was er kann und möchte.
Um das Weihnachtsfest noch schöner zu machen, wird der OFC auch noch 300 Karten für den Familienblock für das Spiel gegen den SV Elversberg spenden. Diese Karten werden dann von der Tafel verteilt.

Alle, die uns gerne bei dem Projekt unterstützen möchten, können natürlich die Lebensmitteltüten bei den oben genannten Märkten erwerben. Der OFC freut sich auch über Fans/Fanclubs/Faninitiativen etc., die noch mehr tun wollen. Einfach eine kurze E-Mail an: [email protected] senden. Hier kann man erfahren, was sonst noch benötigt wird.
Lassen Sie uns das Weihnachtsfest in diesem Jahr für ALLE ein wenig schöner machen.