Kickers Offenbach mit Benefizspiel gegen den SV Wacker Burghausen

In diesen Tagen erhält der OFC von seinen Freunden große Unterstützung was die Abwendung des Insolvenzverfahrens angeht. Kickers Offenbach vergisst jedoch nicht auch selbst zu helfen, wo Hilfe gebraucht wird. Am Dienstag, den 26. Juli, tritt der OFC zum Benefizspiel gegen Wacker Burghausen zugunsten der Flutopfer im Landkreis Rottal/Inn an.

Dudenhofen - OFC
Hübner

Der ehemalige OFC-Präsident Claus Lauprecht machte den OFC auf die Situation in seiner neuen Wahlheimat im Landkreis Rottal/Inn aufmerksam. Die schweren Überschwemmungen in Niederbayern machen zahlreiche Hilfsmaßnahmen nötig. Als Mann der Tat vermittelte Lauprecht sogleich zwischen seinem „alten“ Club und dem bayerischen Regionalligisten SV Wacker Burghausen.

Das Benefizspiel zugunsten der Flutopfer in Niederbayern wird daher nun am Dienstag, den 26. Juli 2016 um 18:00 Uhr angepfiffen. “Kicken für den guten Zweck” heißt es an diesem Tag am Stubenberger Sportplatz. Der DJK ASV Stubenberg (http://www.djk-asv-stubenberg.de/) organsiert das Match, das der OFC auch als weiteren Test, im Rahmen seiner Saisonvorbereitung nutzen wird.

Das OFC-Fanradio & Kickers TV wird auch dieses Benefizspiel LIVE übertragen, so Vorort die technischen Rahmenbedingungen gegeben sind.