Kickers freuen sich über großen Zuspruch bei den Halbjahresdauerkarten

Am Mittwoch, den 3. Dezember 2014, begann der Vorverkauf für die Halbjahresdauerkarten der laufenden Saison.

Der erste Tabellenplatz in der Regionalliga Südwest, die mitreisenden Leistungen der Offenbacher Spieler sowie das Vorkaufsrecht auf Eintrittskarten für das DFB-Pokalspiel gegen Borussia Mönchengladbach und ein mögliches Relegationsspiel sorgten für eine hohe Nachfrage bei den Saisontickets. In den letzten 13 Tagen wurden hierdurch rund 350 weitere Dauerkarten verkauft. Damit haben die Offenbacher Kickers in dieser Saison bisher 3.750 Fans und Anhänger, die ihre eigene Saisonkarte besitzen, um kein Spiel ihres OFC zu verpassen. Und die Tendenz ist weiter steigend. Noch immer ist das Interesse an den persönlichen Dauerkarten, inklusive Geschenkverpackung und Fotokeksen der Mannschaft enorm hoch. David Fischer, Geschäftsführer der Offenbacher Kickers: „Wir freuen uns sehr, dass wir nochmals so viele Dauerkarten absetzen konnten. Was letzte Saison rund um den OFC geschah war einmalig. Das wir diese beeindruckende Zahl an verkauften Dauerkarten in dieser Saison nochmals übertreffen konnten ist einfach wunderbar und ein tolles Zeichen für Kickers Offenbach. Wir freuen uns über jeden, der die Mannschaft auch in den kommenden Spielen unterstützen möchte und mit uns gemeinsam hoffentlich noch zahlreiche Siege feiern will.“ Natürlich kann man sich auch weiterhin die begehrten „Weihnachtsplätzchen“ sichern. Der Fanshop der Offenbacher Kickers hat zu den regulären Öffnungszeiten sowie an Heiligabend bis um 13 Uhr geöffnet. Ein Geschenk, das sicher unter jedem Weihnachtsbaum für strahlende Gesichter sorgt. Wer erst unter dem Christbaum merkt, dass er da etwas vergessen hat, für den hat der OFC die Aktion bis zum 31. Dezember verlängert. Bis dahin kann fleißig verschenkt werden!