Freier Vorverkauf für das Pokalspiel gegen Gladbach vorverlegt

Um einen fairen und reibungslosen Start des freien Ticketverkaufs für das anstehende Pokalspiel im Achtelfinale des DFB-Pokals gegen Borussia Mönchengladbach (4. März 2015, um 20:30 Uhr) zu garantieren, haben sich die Verantwortlichen der Offenbacher Kickers dazu entschieden, den Vorverkaufsstart für das Spiel vorzuverlegen.

Hübner

Die Kassen am Sparda-Bank-Hessen-Stadion öffnen bereits am Sonntag, den 1. Februar 2014, ab 10:00 Uhr. Damit nutzt der OFC den arbeitsfreien Tag, um möglichst allen dieselben Chancen auf Tickets einzuräumen. Um den erwarteten großen Ansturm auf die Tickets abfangen zu können, werden sieben Verkaufsschalter geöffnet sein (Kasse 4: Eingang Henninger-Tribüne, Kasse 5: Eingang West-Tribüne), an denen Karten für das begehrte Pokalspiel erworben werden können. Da das Interesse an Pokalkarten sehr hoch ist und so vielen Menschen sowie treuen Anhängern wie machbar es ermöglicht werden soll das Spiel live mit zu verfolgen, kann jede Person, die am Sonntag an den Kassen Eintrittskarten kaufen möchte, maximal zwei Karten erwerben. Hierdurch sollen sogenannte „Hamsterkäufe“ vermieden werden. Um lange Wartezeiten zu vermeiden, wäre es wünschenswert, dass wenn möglich, auf Bargeldlosezahlung weitestgehend verzichtet wird.