Dr. Frank Ruhl ist neuer Präsident der Offenbacher Kickers

Um 22:50 Uhr stand das Ergebnis fest. Dr. Frank Ruhl ist neuer Präsident der Offenbacher Kickers. Bei der Jahreshauptversammlung am Abend in der Offenbacher Stadthalle entfielen auf den selbstständigen Industrieberater aus Alsbach-Hähnlein 489 der 628 abgegebenen Stimmen. Der zweite Kandidat für das Präsidentenamt, Remo Kutz, erhielt 125 Stimmen. Es gab 14 Enthaltungen.

Neue Vizepräsidentin wird Barbara Klein, neuer Schatzmeister Thomas Zahn Junior. Kickers-Idol Oliver Roth wird neuer technischer Direktor, Justitiar Christian Heinemann wird den OFC künftig in Rechtsfragen ehrenamtlich beraten.