Claus-Arwed Lauprecht neuer Präsident der Offenbacher Kickers

Nach einer über fast fünf Stunden andauernden Jahreshauptversammlung in den Räumlichkeiten der Stadthalle Offenbach und dem bereits im Vorfeld der Versammlung angekündigten Rücktritt des bis dahin amtierenden Präsidiums um Dr. Frank Ruhl wurde Herr Claus-Arwed Lauprecht mit überwiegender Mehrheit von den anwesenden 513 Mitgliedern des Offenbacher Fußball Club 1901 e.V. zum neuen Präsidenten gewählt. Mit ihm im Amt bestätigt wurden Peter Roth, Volker Stumpf sowie Thomas Delhougne jeweils im Amt des Vizepräsidenten sowie Thomas Zahn jr. in der Position des Schatzmeisters.

Die anwesenden Mitglieder, die sich um 19 Uhr zahlreich in der Versammlungsstätte eingefunden hatten, waren zusätzlich gebeten einen neuen Verwaltungsrat zu bestimmen. Mit Rücktritt des ehemaligen Präsidiums, traten alle bisherigen Mitglieder des Verwaltungsrates, wie im Vorfeld kommuniziert, ebenfalls geschlossen zurück. Als ihre Nachfolger wurde ein Team aus sieben langjährigen Mitgliedern des Vereins gewählt, die das Ziel vereint, die Kontrollfunktion und Beratungsfunktion im OFC 1901 e.V. stärker wahrzunehmen.