Bryan Gaul ist der fünfte OFC-Neuzugang

Der 26-jährige Byran Gaul hat heute einen Einjahresvertrag bei Kickers Offenbach unterschrieben. Der gebürtige Amerikaner, der zu Beginn seiner Karriere mit Kollegen wie David Beckham und Robbie Keane den Titel in der Major League Soccer mit LA Galaxy gewann, wagte in der Winterpause der vergangenen Saison den Sprung nach Deutschland.

Bryan Gaul
Hübner

Er verstärkte in der Regionalliga Süd West den SC Bahlingen, wo er bis zum Ende der abgelaufenen Saison unter Vertrag stand. Dort gelangen dem Mittelfeldspieler in zehn Einsätzen drei Treffer und eine Vorlage.

Bryan Gaul:

  • Der OFC hat ein tolles Stadion, die Arbeitsbedingungen sind sehr professionell. Dazu kommen die Fans, die diesen Verein zu etwas besonderem machen. Das passt zu mir! Ich freue mich auf die Spiele vor diesem Publikum.
  • Hier kann ich zeigen, was ich kann! Ich will mich zusammen mit der Mannschaft entwickeln und erfolgreich Fußball spielen. In einem jungen Team ist alles möglich.

Oliver Reck (OFC-Cheftrainer):

  • Bryan Gaul ist ein Spieler, den ich unbedingt haben wollte. Er kennt die Liga und ist körperlich ein robuster Spieler, er denkt nicht nur offensiv oder defensiv, sondern in allen Richtungen.
  • Er agiert in Offensive sehr gut und weiß, wo das Tor steht. Er kann aber auch sehr gut verteidigen. Er ist ein Mannschaftsspieler und ich freue mich sehr auf ihn.
  • Bryan ist flexibel einsetzbar. Er kann alle Positionen spielen. Offensives Mittelfeld, linker Verteidiger oder in der Spitze.

Sead Mehic (Technischer Direktor):

  • Ich persönlich freue mich sehr über die Verpflichtung von Bryan Gaul. Wir beobachten ihn schon seit dem Winter, er ist ein sehr flexibler Spieler. Ich bin überzeugt, dass er uns weiter hilft.
  • Auch für seine Entwicklung ist das sicher die richtige Entscheidung, mit Kickers Offenbach zusammen zu arbeiten und diesen Weg zu gehen.