Bereits 6500 verkaufte Karten für das Pokalspiel - Blöcke 14 und 15 für OFC-Mitglieder buchbar

Seit zwei Tagen läuft der Kartenvorverkauf für Dauerkartenbesitzer und Mitglieder für das DFB-Pokal-Viertelfinale gegen den VfL Wolfsburg am Dienstag, den 26. Februar. „Schon innerhalb der ersten 50 Stunden wurden knapp 6500 Karten verkauft. Zeitweise haben sich lange Schlangen vor unseren beiden Verkaufsständen im Fanshop und an Kasse 4 gebildet. Das Pokalfieber ist schon jetzt überall spürbar“, erklärt Thorsten Siegmund, der Leiter Medien und Kommunikation beim OFC.

Aufgrund der hohen Zahl an verkauften Karten können OFC-Mitglieder, die noch nicht von ihrem Vorkaufsrecht Gebrauch gemacht haben, ab sofort auch Sitzplatzkarten für die Blöcke 14 und 15 auf der BASE-Fantribüne erwerben. Bisher galt die Regelung, dass Mitglieder ausschließlich ein Vorkaufsrecht auf zwei Stehplatzkarten für die Blöcke 1 und 3 auf der Waldemar-Klein-Tribüne bzw. zwei Sitzplatzkarten für die Blöcke 4 und 7 auf der Henninger-Tribüne besitzen.