1. FC Köln kommt zum 40jährigen Pokaljubiläum – OFC-Fanmuseum und Kickers bringen Helden zusammen!

Neuer Termin für das Pokaljubiläumsspiel – Kickers gegen Köln am 9.Oktober

Fast auf den Tag genau 40 Jahre nach dem größten Erfolg der Offenbacher Vereinsgeschichte, dem DFB-Pokalsieg im Jahr 1970, kommt es am Freitag, 3.September, zu einer Neuauflage des Finals von damals. Der 1.FC Köln kommt zum Jubiläumsspiel auf den Bieberer Berg. Anstoß ist um 19 Uhr. Es wird ein Abend voller Gänsehautmomente und Erinnerungen an ein Ereignis, an das noch heute viele Kickers-Fans gerne zurückdenken.

Die Kölner kommen mit ihrer kompletten Bundesligamannschaft. Den Kölner Stars gegenüber wird sich eine neuformierte Kickers Mannschaft um Publikumsliebling Robert Wulnikowski präsentieren, die noch einmal für eine Überraschung sorgen möchte wie die Helden von damals. Der 2:1-Erfolg gegen die favorisierten Kölner am 29.August 1970 vor 50.000 Zuschauern in Hannover kam einer Sensation gleich.

Die Kickers-Helden von einst werden deshalb auch 40 Jahre später im Mittelpunkt des Jubiläumsspiels stehen. Gemeinsam mit dem Kickers-Fanmuseum wurde ein großes Rahmenprogramm organisiert. Am Nachmittag vor dem Jubiläumsspiel treffen die Pokalhelden im Achat Hotel zusammen. Viele von ihnen haben sich seit Jahrzehnten nicht mehr gesehen, das Fanmuseum und die Offenbacher Kickers bringen sie alle wieder zusammen. Der legendäre Pokaltorschütze Horst „Pille“ Gecks wird ebenso erwartet  wie Torhüter Karl-Heinz Volz und die weiteren Offenbacher Helden. Jeder von ihnen wird ein persönliches Kickers-Trikot mit dem eigenen Namen darauf erhalten.

Danach geht es ins Stadion, auf den Bieberer Berg, wo sich die Helden schon vor dem Spiel den Fans präsentieren und in kurzen Interviews noch einmal die Erinnerungen an die großen Momente von 1970 aufleben lassen werden. Für die Halbzeitpause wird eine große Überraschung vorbereitet, bei dem die Pokalhelden von einst erneut im Mittelpunkt stehen werden und Gänsehaut im ganzen Stadion garantiert ist.

Am Tag nach dem Spiel folgt das nächste unvergessliche Erlebnis, wenn sich die Spieler der Pokalsiegerelf am Samstagmorgen ins Goldene Buch der Stadt Offenbach eintragen. Von dort aus geht es direkt weiter in das Kickers-Fanmuseum in der Goethestraße. Dort findet man noch heute vieles rund um das Finalspiel. Zum Beispiel das Originaltrikot von Torwart Karl-Heinz Volz, das er dem Museum gespendet hat. “Pokalsieger 1970“  steht auf den Fahnen, mit denen die Helden damals durch die Offenbacher Innenstadt gefahren sind und sich feiern ließen. Auch davon gibt es noch drei Exemplare im Fanmuseum. Originale Eintrittskarten, ein Spieltagsplakat, Zeitungsberichte, Bilder und Poster werden auch noch einmal für viel Gesprächsstoff sorgen und die Beteiligten an so manche Pokalgeschichte erinnern. Darüber werden sie dann auch noch einmal sprechen. Denn nach dem Besuch des Kickers-Fanmuseums geht es zurück zum Stadion, wo Lars Kissner vom OFC-Fanradio eine große Sondersendung zum Pokalsieg von 1970 machen wird. Kickers-Fans in der ganzen Welt können über das Internet oder auch live vor Ort dabei sein.

Thomas Kalt, Geschäftsführer der OFC Kickers GmbH: „Das wird ein ganz besonderes Erlebnis für alle Kickers-Fans. Wir wollen den Pokalhelden von damals zwei unvergessliche Tage bereiten und allen Anhängern noch einmal das große Finale von damals näher bringen, das die Vereinsgeschichte ganz entscheidend geprägt hat. An dieser Stelle schon mal ein großes Dankeschön an den 1.FC Köln für die Zusage zum Jubiläumsspiel und an das Kickers-Fanmuseum, das mit uns gemeinsam die Aktionen rund um das Jubiläumsspiel organisiert. Schön, dass auch die Stadt Offenbach, an der Spitze vertreten vom Oberbürgermeister Horst Schneider, unsere einstigen Pokalhelden mit einem gesonderten Empfang am Samstag im Rathaus entsprechend würdigt.“

Thorsten Franke, Leiter des Kickers-Fanmuseum: „Ich freue mich riesig darauf, die Pokalhelden einmal persönlich kennen zu lernen, denen der OFC seinen größten Vereinserfolg zu verdanken hat. Das Fanmuseum ist sehr stolz darauf, dass wir in die Organisation rund um das Jubiläumsspiel gegen den 1.FC Köln eingebunden sind und einen Teil der Programmgestaltung mit übernehmen dürfen.“

In den kommenden Tagen wird es für alle Kickers-Anhänger ein Fanpaket zum Jubiläumsspiel geben. Eintrittskarten gibt es ab sofort im Fanshop am Stadion und an den üblichen Vorverkaufsstellen für die Heimspiele der Kickers. Bestellungen sind auch online über das Ticketportal oder telefonisch (Hotline/adticket: 069-407662583) möglich.

Karten auf der Haupttribüne (Offenbach-Post-Tribüne) kosten 18,- Euro (ermäßigt 12,- Euro), auf der Henninger-Tribüne 13,- Euro (ermäßigt 8,- Euro), auf der Waldemar-Klein-Tribüne 8,- Euro (ermäßigt 6,- Euro/Kinder 4,- Euro) und auf der Osttribüne/Gästeblock 7,- Euro (ermäßigt 5,- Euro/Kinder 3,- Euro) zuzüglich System- und Vorverkaufsgebühr.